Was andere über uns sagen

In der Reihe der Lieblingsorte in Köln – Die schönsten kulinarischen Ecken in den Kölner Veedeln findet Julia Floss dankenswerterweise sehr lobende Worte:
„Urbane Romantik mit einer klitzekleinen Prise Selbstgefälligkeit – Südstadt eben. Die Speisekammer vermittelt diese Attitüde auf eine sehr sympathische Weise und mit einer gewissen Ironie.“ Und:
„Diese Do-It-Yourself-Note wirkt nicht künstlich-individuell, sondern einladend und gemütlich. Das Servicepersonal ist liebenswürdig und aufmerksam. Hier sitzt man einfach gerne. Stundenlang.“
Und in der Küche wird „gezaubert“, das Team dort sei das „größte Bonus“ unseres kleines Restaurants.
ksta-transparent
Kölner Stadt-Anzeiger "Lieblingsorte in Köln"
Auch in der 2018er Ausgabe der Tag und Nacht finden sich positive Worte über die Speisekammer. So wird der Service als „sehr freundlich“ gelobt und die Auswahl als „angenehm übersichtlich“. Das Risotto hatte ein tolles Fenchelaroma und unser Wiener Schnitzler wird als zart mit knuspriger Panade beschrieben – „lecker“.
TagNacht_Logo_sml
Tag und Nacht

Speisekarte September

Die Räumlichkeiten der Speisekammer

stehen Ihnen auf Wunsch auch für Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsfeste, Jubiläen, und vielen anderen Anlässen zur Verfügung. Verbunden mit excellentem Service und hervorragender Küche hoffe wir zu dem Erfolg Ihres Abends beitragen zu können.